Warenkorb ist noch leer.

Barcelona prognostiziert jährliche Einnahmen in der Nähe von 900

Barcelona prognostiziert, dass ihre jährlichen Einnahmen in der Saison in Höhe von 900 Millionen Euro liegen werden, da sie sich immer dem Ziel widmen, der erste Verein zu werden, um die 1 Milliarde Mark zu brechen.
 
Der katalanische Klub kündigte einen Rekordumsatz von 708 Mio. € für die Saison 2016-17 in diesem Jahr an - 13 Mio. € höher als damals im vergangenen Jahr geschätzt - was in der vergangenen Saison einen Anstieg von fast 88 Mio. € bedeutet.
 
Präsident Josep Maria Bartomeu hat gesagt, er will bis 2021 € 1 Mrd. erreichen und die prognostizierte Umsatzsteigerung von 189 Mio. € würde das ein sehr realistisches Ziel machen.
 
"Der Vorstand hat das Budget für die Saison 2017-2018 genehmigt", sagte der Sprecher Josep Vives in einer Pressekonferenz am Mittwoch. "Dieses Budget spiegelt einen prognostizierten Rekordeinkommen von 897 Mio. € wider."
 
Barcas Koffer wurden in dieser Saison durch den neuen T-Shirt-Sponsoring-Vertrag mit Rakuten verstärkt.
 
Die japanische Firma übernahm von Qatar Airways als Hauptsponsor des Vereins im Sommer nach der Vereinbarung eines Vierjahresabkommens, der bis zu € 61,5 pro Saison wert sein könnte.
 
Nike, Beko und Gillette gehören zu einer Gruppe von anderen Sponsoren, die mit Barca arbeiten, da der Verein ständig sucht, um ihre Partner in allen vier Ecken der Welt zu wachsen.
 
In der jüngsten Deloitte Football Money League für 2017, die Berücksichtigung der Konten für die Saison 2015-16, Barca waren zweitens, hinter Manchester United.
 
Die Premier League-Seite rühmte einen Umsatz von 689 Mio. €, gefolgt von Barca (620,2 Mio. €) und Real Madrid (620,1 Mio. €).